Dauergrabpflege (Logo)Der Trend zur Dauergrabpflege ist ungebrochen. Ein Grund ist sicherlich die gestiegene Mobilität, aufgrund der sich zahlreiche Angehörige nicht vor Ort um die Betreuung des Grabes kümmern können.

Viele Menschen schätzen aber auch schlicht die Gewissheit, die mit einer dauerhaften professionellen Grabpflege einhergeht. Beim Friedhofsbesuch finden sie rund ums Jahr eine attraktive, gepflegte Grabstätte vor und können sich ganz der inneren Zwiesprache widmen. Sich bei der Gestaltung und Pflege selbst einzubringen, ist selbstverständlich auch weiterhin möglich, aber eben keine Pflicht mehr.

Im Rahmen der persönlichen Vorsorge schließen zudem immer mehr Menschen schon zu Lebzeiten einen Vertrag zur Dauergrabpflege ab - um die Angehörigen zu entlasten und im Todesfall alles nach den eigenen Wünschen geregelt zu wissen, aber auch aus wirtschaftlichen Überlegungen. Denn durch einen heute abgeschlossenen Treuhandvertrag werden künftige Kostensteigerungen für die Grabgestaltung und die Grabpflege vermieden.

Im Treuhandvertrag werden Ihre individuellen Wünsche schriftlich bis ins Detail festgehalten, von der Grabgestaltung bis zum Umfang der Grabpflege und der Häufigkeit der Pflegeintervalle.
Die zuständige Treuhandstelle – bei uns ist dies die Treuhandstelle für Dauergrabpflege Niedersachsen/Sachsen-Anhalt GmbH - verwaltet die bei Vertragsabschluss gezahlten Gelder und kontrolliert die Leistungserbringung. So entstehen schöne Gräber für Jahrzehnte.

Gut zu wissen: Der eingezahlte Betrag ist zugriffssicher angelegt. Er wird als Zweckvermögen gemäß § 1 Abs. 1 Nr. 5 KStG geführt und ist Schonvermögen im Sinne von SGB XII.

Gerne beraten wir Sie und erläutern Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten und Vorteile, die ein Treuhandvertrag zur Dauergrabpflege bietet. Sprechen Sie uns einfach an.